Blog
Blog
Versorgen Sie sich mit Wissen.

Personalwesen: Arbeitgeber-Musterbescheinigung für Weg zur Arbeitsstätte

27/03/2020

Laut dem baden-württembergischen Ministerpräsident Winfried Kretschmann wird das öffentliche Leben in BW wegen des Corona-Virus weiter eingeschränkt. Nach der neuen Regelung sind Menschenansammlungen auf öffentlichen Plätzen mit mehr als drei Personen nicht mehr erlaubt. Ausnahmen gebe es für Familien und Paare. 

Gaststätten und Restaurants werden ab Samstag, 21. März 2020 schließen. Der Verkauf von Essen zum Mitnehmen sei aber weiterhin erlaubt.

Zudem gibt es Überlegungen, in Baden-Württemberg eine landesweite Ausgangssperre anzuordnen. Entsprechende Überlegungen bestehen auch in anderen Bundesländern oder wurden schon vollzogen. 

Nach derzeitigem Kenntnisstand ist dabei für alle Arbeitnehmer eine Ausnahme für den Hin- und Rückweg zur jeweiligen Arbeitsstätte vorgesehen, wenn eine Arbeitgeberbescheinigung vorgelegt wird. 

Auf Basis der aktuellen Erkenntnisse stellen wir – zur Vorbereitung auf den Ernstfall – in Abstimmung mit der IHK Stuttgart ein Muster als Orientierungshilfe zur Verfügung, das die Betriebe auf ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen können. Weitere Änderungen sind nicht ausgeschlossen.

Für den Hin- und Rückweg zur jeweiligen Arbeitsstätte finden Sie hier eine Arbeitgeber-Musterbescheinigung.

Stand: 19. März 2020

Autorin: Birgit Ennemoser, Geschäftsführerin Auren Personal Services 

Wenn Sie dieser Beitrag interessiert, lesen Sie auch
Steuerbefreiung für Beihilfen und Unterstützungen
Notfall-Kinderzuschlag und vereinfachter Antrag zu ALG II
Sonderzahlungen jetzt steuerfrei
Bundeskabinett beschließt Sozialschutzpaket
Umgang mit Fehlzeiten im Arbeitsverhältnis
“Besonderes” Personal rekrutieren

Foto: Adobe Stock, andranik

Kein Token oder Token ist abgelaufen.

  • Alle Leistungen

  • Alle Branchen