Aktien, Optionen und Mitarbeiterleistungen

Die Vergütung von Mitarbeitern in Aktien und Optionen ist nicht mehr auf die High-Tech-Branche begrenzt. Traditionelle Industrie-, Handels- und Service-Unternehmen führen Vergütungen ihrer Mitarbeiter auf der Basis von Aktien, Optionen und anderen Instrumenten ein. Diese Formen der Vergütungen haben zum Ziel, den Mitarbeitern ein Gefühl der Zugehörigkeit und des Engagements zu vermitteln.  

Vergütungen mit Optionen und Aktien sind zuerst im Bereich High-Tech und Technologie populär geworden. Erfolgreiche Unternehmen führen Vergütungsprogramme ein, damit die Mitarbeiter motiviert sind, sich mit den Zielen des Unternehmens zu identifizieren und im Rahmen dieser Partnerschaft zum Wachstum beizutragen: „Wenn das Unternehmen erfolgreich ist, und dann wird auch der Wert meines Anteils steigen." Viele Startups nutzen Aktien- oder Options-Wege, weil sie talentierte Menschen rekrutieren möchten, der Cashflow hohe Gehälter jedoch nicht zulässt. Daher ist der Options-Weg eine alternative Möglichkeit, diesen Profis (talentierten Mitarbeitern) mehr zu bieten. Das Unternehmen gewinnt sie als Geschäftspartner für die gemeinsamen Zielen und sie engagieren sich für den Erfolg, lange bevor die gewünschten Ergebnisse erzielt werden.  

Route 102 Die Zuweisung von Optionen gemäß Abschnitt 102 ist eine geläufige Bezeichnung, die für eine ganze Welt steht.  

Abschnitt 102 des IRS legt fest, wie die vom Unternehmen vergütete Leistung der Arbeitnehmer besteuert werden muss. Die verschiedenen Klauseln und Regelungen auf der Grundlage dieses Abschnitts definieren mehrere Vergütungswege, wie RSU (Restricted Stock Units), ESPP (Employee Stock Purchase Plan) und die entsprechende Steuerverfolgung (wie Gewinnverfolgung, Zuweisungen mit oder ohne Treuhänder und mehr). Die Steuerexperten von Auren entwickeln eine Lösung, die es dem Arbeitnehmer ermöglicht, die Steuer auf die Vergütung seiner Leistung bis zu dem Tag, an dem er das Geld erhält, aufzuschieben.  

Die andere Route Das vielseitige Expertenteam von Auren in Israel entwickelt jedoch weitere Lösungen zur Belohnung der Mitarbeiter. Wir verwenden oft Slangs und Trends, die den Hightech- und Technologiewelten entlehnt sind, und in den Medien verbreitet werden, vergessen jedoch dabei, dass es kreativere und vielfältigere Möglichkeiten gibt, den Mitarbeitern Vorteile zu bieten. Die Welt der Industrie und des Handels, zu denen herkömmliche Industrieunternehmen oder nicht an der Börse gehandelte Unternehmen gehören, nutzen oft Belohnungen, die auf Ergebnissen basieren z. B. Abteilungszielen und manchmal Unternehmenszielen.  

Die kombinierte Route Dieser Weg ist eine der Alternativen und eine kreative Belohnungsroute, die wir für Service-Unternehmen, junge Startups und erfahrene Unternehmen entwickeln, die ihre leitenden Mitarbeiter belohnen möchten. Diese kreativen Belohnungs- und Bindungslösungen  müssen mithilfe einer ganzheitlichen und umfassenden Perspektive auf das Unternehmen und die Ziele, die es verfolgt, gefunden werden. Die kombinierten Gutachten unserer vielseitigen professionellen Berater aus den Bereichen Recht, Steuern und Unternehmensentwicklung, einschließlich der Vertriebsziele, ermöglichen diese Lösungen.  

Mit unserem multidisziplinären Expertenteam finden Veteranen und junge Unternehmen die optimale Lösung und wahren dabei die Interessen von Mitarbeitern, Führungskräften und Eigentümern.