Wirtschaftsprüfer-Tag 2022 in Ulm

21/12/2022

Ein Bericht von Stefan Amberg ([email protected]), Wirtschaftsprüfer, Auren Frankfurt

Nach zweijähriger Corona-Pause konnten sich endlich alle Wirtschaftsprüferinnen und -prüfer von Auren am diesjährigen WP-Tag am 17. November persönlich im „Hotel Lago“ in Ulm treffen, um sich über aktuelle Themen im Fachbereich auszutauschen. Erfreulicherweise konnten wir gleich mehrere neue Kolleginnen und Kollegen in unserer Runde begrüßen. Sie wurden von den Berufsträgerinnen und Berufsträgern der jeweiligen Niederlassungen persönlich vorgestellt.

Besonders konnten die Organisatoren des WP-Kompetenz-Teams – rund um Ralf Buchhauser und Michael Greiner – Melanie Kobitzsch aus der Niederlassung Stuttgart begrüßen, die wenige Tage zuvor ihr WP-Examen bestanden hat. An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch!

Der Auren-interne Referent Stefan Amberg aus der Niederlassung Frankfurt informierte über den Umgang und die Risiken von Kryptowährungen im Jahresabschluss und deren Prüfung. Das Auditorium war sich einig, dass wir besonders kritisch mit dem Thema umgehen müssen, da Kryptowährungen einem stetigen Wandel unterliegen.

Michael Greiner erläuterte im Anschluss die von den Prüfern aufgezeigten Erkenntnisse und Ergebnisse aus der jährlichen internen und externen Nachschau. Danach stellte Jan-Lukas Kretschmer das Prüfungs-Tool „Claudia“ von Audicon vor, welches in einigen Niederlassungen verwendet wird. Die Anwesenden waren sich einig, dass „Claudia“ eine wesentliche Verbesserung gegenüber dem bisherigen Prüfungstool „Audit-Template“ bietet, wenn auch einige Funktionalitäten (z. B. „Audit-Report“) noch nicht zur Verfügung stehen.

Zum Thema „Cyber-Risiken“ konnte auf Vermittlung von Carsten Baums von dem Unternehmen SECOBIT (www.secobit.de) Thomas Schkoda einige wertvolle Informationen weitergeben. Er zeigte die Gefahren und deren Auswirkungen auf, welche in der digitalen Welt täglich auftreten. Anhand eines durchgeführten Live-Hackings auf einen anderen Rechner wurde ein Angriff simuliert. Sicherlich wird dieses Thema künftig bei vielen Teilnehmenden in Bezug auf ihre tägliche Arbeit eine höhere Priorität genießen und sie werden vermehrt Augenmerk darauf legen, unsere Mandanten dafür zu sensibilisieren.

Es war ein erfolgreiche und informativer WP-Tag – wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!